EINE NEUE FÜHRUNGSROLLE ETABLIERT SICH

Was gute Führung ausmacht, ist doch schon seit Jahrzehnten bekannt, und neue Führungskonzepte und -stile sind ja doch nur alter Wein in neuen Schläuchen? Das stimmt so nicht ganz.

Waren Führungskräfte in der Vergangenheit vor allem für das Managen von Abläufen zuständig, sind sie heute in erster Linie „People Leader“, die die Aufgabe haben, sich um die Menschen im Unternehmen zu kümmern. Diese veränderte Führungsrolle zeichnet sich vor allem durch drei Veränderungen aus, die das Machtverhältnis zwischen Führungskraft und Mitarbeitern, die Zuständigkeit für die Fähigkeiten der Mitarbeiter und die in Unternehmen herrschenden Strukturen betreffen:

Schaubild Führung.png